Ferienhaus Knoll, Unterwössen-Oberwössen, Blumenwiese
online buchen

 

 

 

 

 

Wandern

 

Wanderregion Chiemgau

Nicht nur, dass Unterwössen / Oberwössen eingebettet ist in die Wanderregion Chiemgau. Vielmehr führen am Haus Knoll unmittelbar mehrere Wanderwege vorbei, die Sie in die Berge bringen. An der gleichnamigen Parallelstraße vorbei verläuft der Hammerergraben. Wenn Sie den auf dem gepflegten Wanderweg hinauf gehen, führt der durch eine kleine Schlucht immer am Wasser entlang an vielen kleinen Wasserfälle und tiefen Gumpen (Becken) vorbei, in denen man sich im Sommer auch abkühlen kann. Kinder haben immer wieder Gelegenheit am Wasser zu spielen.

Feldlahnalm OberwössenFeldlahnalm

Am Ende wartet die Feldlahnalm (Gehzeit ohne Pausen 1 Std.) mit eine schönen Terrasse in der Sonne, mit Eseln und Ziegen, die oft auch an der Hütte gehalten werden und von den Kindern gefüttert werden können. Deftige Brotzeiten, kühle oder warme Getränke und himmlische Ruhe für die Erwachsenen.

Röthlmoosalm

Wer an der Feldlahnalm vorbei noch etwas weiter bergauf geht, hat die Wahl. Wendet er sich nach rechts kommt er über den Sattel in das weite Tal der Ruhpoldinger Röthelmoosalm. Ein weites Tal mit vielen Almhütten, in dem man einen entspannten Tag verbringen kann.

 

Eisstockschießen am zugefrorenen Wössner See

RechenbergalmRechenbergalm

Halten wir uns nach dem Anstieg von der Feldlahnalm links, geht es etwas hinauf und unterhalb des Rechenberges trifft man schon bald auf die Rechenbergalm mit einem weiten Blick ins Tal.

Jochbergalm

Weiter hinauf geht es zur Jochbergalm mit ihren drei Almhütten auf dem Bergsattel zwischen dem Hochgernhaus und dem Rechenberg.

Hochgerngebiet

Von hier haben Sie einen problemlosen Einstieg in das Gebiet um den Hochgern, den Wössner Hausberg, mit der Agergschwendalm, der Enzianhütte, dem Hochgernhaus. Von hier genießen Sie einen herrlichen Talblick sowohl über den Chiemsee als auch in das Achental hinunter und nach Süden zu den österreichischen Gipfeln.

Unser Tipp: Mit Ruhe angehen!

Die geschilderten Wege sind gut zu wandern und eigentlich immer gepflegt und in Stand gehalten. Festes Schuhwerk ist trotzdem unabdingliche Voraussetzung. Auch Wechselkleidung für überraschende Wettereinbrüche sollte immer dabei sein. Das Handy ist ein guter Helfer, aber nicht überall auf den Höhen haben Sie Empfang.

Und beachten Sie: In den Chiemgauer Alpen ist nicht nur auf die Entfernung zu achten. Es gilt die Faustregel, dass 300 Höhenmeter ungefähr eine Stunde Wanderzeit bedeuten. Bergab sind Sie ein Drittel schneller als bergauf. Teilen Sie sich also Ihre Tour entsprechend ein.

 

Baden & Schwimmen

Sommer wie Winter

Kostenlos ist das Freibad am Wössner See, unserem nahen und idyllisch gelegenem Badesee. Dort gibt es eine große teilweise von alten Bäumen abgeschattete gepflegte Liegewiese mit Sandkasten. Neben Plansch- und Nichtschwimmerbereich freuen sich Kinder an einer Doppelwasserrutsche und den Surfbrettern und dem Floß, die auf dem See herumschwimmen. Sie baden dort auf eigene Gefahr. Eine kleine Gastronomie, das Seestüberl, versorgt Sie. Eine Seeterrasse lädt zum Dämmerschoppen in der untergehenden Sonne ein.

www.woessner-see.de

 

 

 

Freibad am Wössner See

Bei schlechtem Wetter oder in der kalten Jahreszeit nutzen Sie in der Region eine ganze Reihe von Spaß- und Erlebnisbädern oder das Hallenbad in unserem Nachbarort Reit im Winkl.

 

Radfahren & Mountainbiken

 

Radfahren

Für Genussradler bietet sich im weiten Gletschertal der Ache viel Raum auf gepflegten, gut ausgeschilderten Radwegen, so dass selbst der Chiemsee gut zu erreichen ist. Von Oberwössen aus bemisst sich die Radtour um den ganzen Chiemsee herum auf ca. 90 km. Dabei hilft aber die Chiemseeringlinie, eine Buslinie mit Fahrradanhänger, rechtzeitig bevor man sich übernimmt.

Mit dem Rennrad

Für Rennradfahrer gibt es ein Bayernnetz für Radler, das weit nach Österreich hinein und auf der anderen Seite in das Alpenvorland führt.

 

Radverleih

Einen Radverleih für Räder und Mountainbikes gibt es in Unterwössen.

Mountainbike im LiftMountainbiken &
Mountainbiker-Stammtisch

Dem Mountainbikefahrer bieten sich Touren jeden Anspruchs und jeder Länge. Von der leichten Nachmittagstour über Forststraßen zu den nahen Almen bis hin zu Ganztagestouren über Gipfelkämme.

In vielen der Almhütten gibt es Mountainbiker-Stammtische, an denen sich Einheimische und Gäste treffen.

Segelfliegen & Gleitschirmfliegen

Segelfliegen

In Unterwössen ist ein Segelflugsportleistungszentrum. Dahin, zur DASSU,der Deutschen Alpensegelflugschule Unterwössen, pilgern Segelflieger aus aller Welt, die dem Reiz des Alpensegelfluges verfallen. Bei Flugwetter gibt es am Flugplatz von der Aussichtsplattform immer viel zu sehen. Sie haben dort auch immer die Gelegenheit einen Rundflug mit Motorflieger oder Segelflugzeug zu buchen oder sogar einen Schnuppertag auf dem Flugplatz zu genießen. Aber Vorsicht! Suchtgefahr!

 

Gleitschirmfliegen mit Alpenthermik

 

Segelfliegen am Flugplatz Unterwössen

 

 

 

 

 

 

Gleitschirmfliegen

Schon in den frühen Morgenstunden rüsten sich die Schüler der Süddeutschen Gleitschirmflugschule am Unterwössner Balsberg und freuen sich über jeden Zuschauer. Am Nachmittag, wenn sich die Winde ändern, zieht es die dann in die Gleitschirmfliegerhochburg, nur einen Katzensprung über die Grenze ins österreichische Kössen.

 

 

 

Hochseilgarten, Märchenpark,
Gipfelbahnen, Wasersport

 

Es würde den Rahmen dieses Internet-Auftritts sprengen, Ihnen all die Möglichkeiten aufzuzählen, die Ihnen Oberwössen / Unterwössen, das Achental, der Chiemsee und der Chiemgau bieten.

Es gibt nur ein zuverlässiges Mittel sich über all das zu informieren.

 

mutige Schattenspiele

 

Hochseilgarten am Masererpass

 

 

Herkommen!

Mitmachen!

Hier gibt es mehr an Freizeitmöglichkeiten und Unterhaltung, als in Ihren Urlaub hinein passt!!

 

Seitenabschluss, Fußbild Blumenwiese mit Adresse Haus Knoll, Unterwössen-Oberwössen